Gelesen: Chelsea Flower Show Nachlese "Blühende Fantasie"

Ina Sperl berichtet für DIE WELT in einer Nachschau über die Chelsea Flower Show '16. Sie schreibt "Auf der großen Gartenschau in London liebt man es natürlich: Der Fingerhut passt sich im grünen Ensemble gut an – doch er bekommt nun verstärkt Konkurrenz von Farnen.

Was ein schöner Garten ist, bleibt Ansichtssache. Doch wird die Bandbreite dessen, was als Garten zu verstehen ist, immer größer. Längst ist es nicht mehr nur eine Anordnung von Rasen, Blumen, Sträuchern und Bäumen oder auch Gemüsereihen. Sogenannte Präriebeete und Matrixbepflanzungen geben seit Jahren eine andere Richtung vor, hier darf es kunterbunt gemischt zugehen. Geblickt wird, mit ästhetischem Auge, auf die Kombination von Pflanzen, die gut miteinander auskommen. Gerne wird die Natur als Vorbild zitiert, allerdings meist ohne zu vertiefen, um welche Natur es sich dabei handeln soll. Denn fast alles, was heute darunter verstanden wird, ist menschengemacht ..." Im Original weiterlesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Suchen und finden auf dieser Seite:

Ing. Heinz Scharnweber Garten- und Landschaftsbau GmbH
Geschäftsführer: Heinz und Jörg Scharnweber
Harbrookweg 10 25494 Borstel-Hohenraden
Tel.: 0 41 01 - 71 30 5 Fax: 0 41 01 - 73 60 9
info@scharnweber-galabau.de
www.scharnweber-galabau.de