Wenn sich die KiTa freut ...

Letzte Pflanzarbeiten an der KiTa und um die Rasensaat kümmern, dann ist es rund und der Sommer kann kommen
Letzte Pflanzarbeiten an der KiTa und um die Rasensaat kümmern, dann ist es rund und der Sommer kann kommen

Die Kinder schauen schon neugierig aus den Fenstern der Kindertagesstätte. Alle in einer Reihe. Funkeln in den Augen. Bald ist es soweit. Die Sonne scheint und der neue Spielplatz ihrer KiTa ist fertig.

Nun werden wir noch die restlichen Pflanzarbeiten erledigen, dann noch alles ein letztes Mal sauber machen. Und dann können endlich die Absperrungen entfernt werden – die Kinder werden sich freuen. Der Spielplatz wurde von uns gründlich überarbeitet und ist kaum wieder zu erkennen. Tipis aus Holz wurden aufgestellt, wie in einem Indianerdorf. Natürlich darf der Marterpfahl mittendrin nicht fehlen. Ein Krabbelberg mit beliebtem Kriechtunnel wurde gebaut. Dann haben wir die Rasenflächen überarbeitet und neu angesäät. Ein Schaukeltor, eine klassische Schaukel, eine Balancierstange, eine Werkbank und ein Gerätehaus für die Spielsachen, das waren weitere Wünsche. Außerdem wurde das Holzdeck endlich erweitert. Das alte war einfach zu klein. Außerdem wurden viele Obstgehölze zum Naschen gepflanzt und Bambushecken zum „Verstecken“ spielen. Die Kinder werden viel Freude haben. Wir freuen uns schon jetzt darauf.

Wir arbeiten, wie auch hier, gern mit der Firma Besendahl zusammen, die haben Know How in Sachen Holzspielgeräte. nhttps://www.besendahl.com/spielplaetze/kindergaerten/276-kita-spielgeraete.html

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Suchen und finden auf dieser Seite:

Ing. Heinz Scharnweber Garten- und Landschaftsbau GmbH
Geschäftsführer: Heinz und Jörg Scharnweber
Harbrookweg 10 25494 Borstel-Hohenraden
Tel.: 0 41 01 - 71 30 5 Fax: 0 41 01 - 73 60 9
info@scharnweber-galabau.de
www.scharnweber-galabau.de