Pyramideneichen für den Rosengarten in Pinneberg

Hier werden Lücken geschlossen

Im Rosengarten in Pinneberg haben wir heute 5 Pyramideneichen (Quercus robur “Fastigiata”) gepflanzt. Die Höhe dieser Großbäume beträgt 700–800 cm. Es wurden alte, klassische Formen des Gartens wieder aufgenommen und fehlende Bäume ergänzt, um wieder die Optik herzustellen. Man sieht gut die Lücken im ersten Bild. Jetzt muß viel gewässert werden, weil es die nächsten Tage warm und trocken werden soll. www.rosengarten-pinneberg.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Suchen und finden auf dieser Seite:

Ing. Heinz Scharnweber Garten- und Landschaftsbau GmbH
Geschäftsführer: Heinz und Jörg Scharnweber
Harbrookweg 10 25494 Borstel-Hohenraden
Tel.: 0 41 01 - 71 30 5 Fax: 0 41 01 - 73 60 9
info@scharnweber-galabau.de
www.scharnweber-galabau.de